Wendepunkt - LebensCoaching

Wendepunkt LebensCoaching bedeutet:

 

- sie kommen zu mir nach Mallorca oder wir treffen uns am Telefon/ PC über Skype oder ähnliche Medien.

 

Ein Wendepunkt - LebensCoaching kann gerne auch 1,5 - bis 2 Stunden dauern, also kalkulieren Sie das bitte ein. Ggf. fallt auch eine Kilometerpauschale an, wenn wir uns irgendwo hier auf Mallorca treffen. Die Details besprechen wir jedoch vor dem Termin.

 

Der Energieausgleich für ein 1 stündiges Wendepunkt - LebensCoaching  beträgt 90 €.

 

Sollten wir uns über die modernen Medien treffen (Telefon/PC, Skype etc.), so wird der Stundensatz vor Beginn des Wendzeit - LebensCoachings auf das von mir benannte Konto überwiesen.

 

 

Welche Techniken kommen zum Tragen:

 

 

MET MERIDIAN ENERGIE TECHNIK

MET Meridian Energie Technik  ist die „die Klopftechnik“ des neuen Jahrtausends. Sie geht zurück auf das Wissen der alten Chinesen, welche die Meridiane beklopften bevor es Nadeln gab und die Akupunktur entstand – und auf die modere energetische Psychologie.

Der Psychologen Dr. Roger Callahan kombinierte das Wissen der alten Chinesen mit der energetischen Psychologie und nannte sie TFT Gedankenfeld Therapie. Chiropraktiker George Goodheart, Rupert Shaldrake (morphogenetischen Feldern), so wie Gary Craig waren Mitstreiter auf seinem Weg. Gary Craig entwickelte die Technik weiter mit einer vereinfachten Anwendung und nannte sie EFT Emotion Freedom Techniques.1998 gründeten Silvia Hartmann und Chrissie Hardity die Association for Meridian Energy Therapies in England. Dipl. Psychologe Rainer Franke machte diese Technik  dann unter dem Namen MET Meridian Energie Techniken im deutschsprachigen Raum bekannt.

Das Besondere an dieser Technik ist, dass sie Jeder erlernen und sich dann in Bezug auf seine alltäglichen Probleme selber behandeln kann (z. B. bei Angst, Ärger, Wut, Verzweiflung, Eifersucht, Stress usw.). Tiefer liegende körperliche und psychische Probleme, sowie Traumata und Sucht bedürfen der Begleitung durch einen erfahrenen Energetischen Therapeuten. MET dient vor allem der Selbsterfahrung, der Erweiterung des Bewusstseins, sowie der Persönlichkeitsentwicklung.

 

BSFF....... BE SET FREE FAST   - BSFF wurde von Dr. Larry Nims einem Schüler von Dr. Callahan entwickelt.  Im Unterschied zu MET klopft man bei dieser Technik keine Akkupunkturpunkte. Diese Technik arbeitet mit dem Unterbewusstsein.  Dr. Larry Nims machte die Erfahrung, dass das Unterbewusstsein geprägt und bestimmt ist durch unsere persönlichen Einschränkungen, emotionalen und psychischen Störungen und Problemen. Da die Meridiane auch über das Unterbewusstsein harmonisiert werden, eignet sich diese Technik ebenfalls hervorragend dazu, belastende Dinge aufzulösen. Man kann das Unterbewusstsein mit einem Computer vergleichen.
Diesem Computer wird eine neue Software ins Betriebssystem installiert - bei BSFF erfolgt die Programmierung des Unterbewusstseins. Ein sogenanntes Password gibt dem Programm den Befehl zuarbeiten - bei BSFF geben wir mit unserem Schlüsselwort dem Unterbewusstsein die Anweisung, ein von uns erkanntes Problem aufzulösen.
Belastende Emotionen, Erfahrungen, Verhaltens- und Denkweisen werden mit BSFF auf einfache, schnelle und sanfte Weise auf allen Ebenen ebenso beseitigt, wie hemmende Glaubenssätze. Nach der Programmierung sage ich meinem System, dem Unterbewusstsein einfach: Unterbewusstsein beseitige das Problem und nenne dann mein Schlüsselwort und das Unterbewusstsein arbeitet für mich.

 

Tapas Fleming bescherte und die T A T  Dies ist eine ganz besondere Technik. Sie wurde von Frau Tapas Fleming entwickelt. Sie arbeitete vorwiegend mit Traumapatienten und benutzte die Technik außerdem bei Allergien. Meiner Erfahrung nach ist die TAT bei Allergien, Migräne, Heuschnupfen ...sehr erfolgreich einzusetzen. Grundsätzlich kann man die TAT für jegliche Bearbeitung einsetzen.  Die TAT beinhaltet eine ganz spezielle Handhaltung. Bei der Haltung für die TAT-Technik, werden eine ganze Reihe von Akkupunkturpunkten manuell stimuliert. Diese Akkupunkturpunkte stehen in direkter Verbindung mit der Verarbeitung visueller Informationen im Gehirn.  An der Nasenwurzel haben wir ja den Blasenmeridian, mit dem Mittelfinger stimulieren wir auch das sogenannte dritte Auge. Die Hand auf dem Hinterkopf liegt auf der Mendula Oblongata.  Dieser Punkt hat eine direkte Entsprechung zum dritten Auge. Mittelfinger und die Hand am Hinterkopf behandeln gleichzeitig das 6te Chakra (Chakren sind immer an der Vorderseite und Rückseite des Körpers vorhanden).  Durch die versetzte Handhaltung und die Art der Bearbeitung wird der Körper und Organismus aufgefordert, sich das "Problem" noch einmal anzuschauen. Die Technik hat oft eine Wirkung, als wenn man dem Körper sagt - lösch bitte diese Information von meiner Festplatte.

 

 

Borrowing Benefiz Technik die bei EFT Anwendung findet  Borrowing Benefiz ist eine sehr interessante Methode um MET anzuwenden. Sebastian Mittelbach EFT´ler hat mich auf diese Technik hingewiesen und wir haben Sie dann bei den Selbsterfahrungstagen einfach mal integriert und somit ausprobiert. Ich muss sagen, eine sehr interessante und effektive Erfahrung.

Wie funktioniert nun Borrowing Benefiz?

Bei einer Gruppe von Menschen, welche gemeinsam mit MET arbeiten wollen - oder gemeinsam ein Selbsterfahrungsseminar besuchen, werden alle Personen aufgefordert íhr ureigenstes Thema, welches sie mit in diese Runde genommen haben, auf einem Zettel aufzuschreiben.  Dabei ist es völlig egal, wie unterschiedlich die einzelnen Thematiken sind. Der Zettel wird danach unter den Stuhl gelegt.

Eine Person der Runde wird dann Vorne vor der Gruppe behandelt - beklopft. Die ganze Gruppe klopft genau die Sätze mit, die Vorne verwendet werden und unterstützt und trägt somit die Person, welche Vorne arbeitet. Schaut man danach auf seinen eigenen Zettel, so wird man bemerken, dass sich die eigene Thematik zu großen Teilen bereits aufgelöst hat. Das Schöne an dieser Technik, wir bedienen uns des morphogenetischen Feldes und tragen jeden Teilnehmer - besonders Denjenigen, der Vorne klopft - mit der Energie der ganzen Gruppe.

 

MAN-DELPrinzip nach Krusel®….

…ist eine Technik, welche auf den Grundlagen der energetischen Psychologie basiert. Die Thymusdrüse - der Quell unserer Lebenskraft ist der Schlüssel unseres Mentalbildes zur Auflösung belastender Dinge. Verbunden mit unserer Atmung, können wir mit MAN-DELPrinzip nach Krusel® das "Gesetz der Anziehung" ganz leicht anwenden.

M - wie MERKEN  ich bemerke in welche Richtung meine Gefühle und Gedanken gegangen sind.

A - wie AUFLÖSEN ich bediene mich der Techniken der "Energetischen Psychologie" etc., um die bemerkten Dinge aufzulösen.

N - wie NEUGESTALLTEN  ich bestimme die Richtung wo es jetzt hingehen soll z.B. mit Wahlsätzen, Festlegung von Zielen mit Zielekopfen etc.

D- wie DENKEN ich löse altes Denken und Glaubenssätze auf, welche mich daran hindern könnten meinen "Sender" umzustellen.

E - wie EMPFINDEN ich stelle fest, wie ich mich fühle und bemerke in welchem Bereich des morphogenetischen Feldes ich mich befinde, um meine Schwingung so weit zu erhöhen, dass Denken, Fühlen, Handeln eine Einheit bilden.

L - wie LOSLASSEN  ich verbinde mich mit dem Höherem Selbst und reflektiere, dass ich im Fühlen, Denken, Handeln eine Einheit bilde und löse mittels Mentaltechniken auch restliche behindernde Elemente, welche bisher nicht in mein Bewusstsein gekommen sind auf und lasse los.

 

Das MAN-DEL Prinzip nach Krusel® bringt Atmung, Stärkung der Lebensenergie, Klopfen (wobei beim MAN-DEL Prinzip nach Krusel® vorwiegend der Schlüsselbeinpunkt und nach Bedarf die ersten 6 Klopfpunkte eingesetzt werden) und Denken, Fühlen, Handeln zusammen. 

Der Klient stellt sich der Frage "Was ist jetzt? - Was fühlst du jetzt?" 

Nach dieser Wahrnehmung beginnt er die tiefschwingenden Emotionen und Gedankenmuster mittels einer vereinfachten Form der energetischen Psychologie aufzulösen. Nach jeder Phase der tiefschwingenden Emotions- oder Glaubensmuster folgt die Verbindung mit der Lebensenergie, der universellen Energie, so wie der speziellen Atmung. Eine Verstärkung erfährt dieser Vorgang durch die Bekräftigung unseres speziellen Satzes:

 "Ich....liebe, glaube und danke, ich bin im hier und jetzt und lasse jetzt all das los, denn ich darf einfach sein."

Beim MAN-DEL Prinzip nach Krusel® wird somit der Schwerpunkt auf die Aktivierung der Lebensenergie, die universelle Energie, die Atmung und die Bewusstmachung auf das hier und jetzt - das SEIN - in die einzelnen Behandlungsschritte mit hinein genommen.  

 

QuantenMatrix

Wir alle haben in der Schule sicherlich schon einmal etwas von Quanten-Physik gehört und damit sind wir eigentlich schon auf dem richtigen Weg.Nach dem Physiker und Wissenschaftler Albert Einstein mit seiner Relativitätstheorie ist Zeit nicht messbar und somit nicht wirklich existent.  Wir sind, wenn wir tiefer in das Wissen der Energietechniken einsteigen, schnell auf dem Bewusstsein, dass wir nicht mehr angebunden sind an Zeit und Raum. Der Begriff Matrix verweist auf unsere sogenannte innere Blaupause.  

Unsere Seele speichert Seelenanteile in der sogenannten ArkaschaChronik. Viele Dinge, die nicht in unserem Bewusstsein und unserem bewussten Leben eine Rolle sind dort in der ArkaschaChronik abgespeichert.  Mittels dieser Grundlagen sind wir in der Lage, mit der Matrix - unserer Blaupause -  unseren inneren Heilungsprozess anzustoßen und die Dinge im Hier und Jetzt aufzulösen, welche uns nicht mehr dienlich sind. QuantenMatrix geschieht durch sanfte leichte Berührung zweier Punkt. Diese löst dann Prozesse aus, die vom vegetativen Nervensystem sofort ausgeführt werden.

Kontakt

Sabine Krusel

Calle d Antoni Maura 12

07210 Algaida

 

Tel: +49 (30) 555 70942

Tel: +34 (971) 944168

Handy +34 - 615908611

 

sabinekrusel@yahoo.com

Sie möchten einen Termin ausmachen?